Wieder da.

  Mein Blog hat mich wieder. Vorläufig zumindest… Über ein Jahr ist seit meinem letzten Beitrag vergangen. Und in dieser Zeit ist in meinem Offline-Leben unglaublich viel passiert. Eine Hochzeit, ein spannender aber fordernder Beruf, eine schwierige Schwangerschaft mit gutem Ausgang und einem wunderbaren Kind, eine sehr ausgiebige Hausplanung und so einiges mehr. Eigentlich habe ich gar keine Zeit zum bloggen. Und eigentlich war mein Blog auch vor meiner Pause noch gar nicht so richtig ans Laufen gekommen und ich bin mir gar nicht sicher, ob es sich lohnt, ihn an dieser Stelle fortzuführen. Aber irgendwie höre ich ihn...

Von Blogs und Käse

Kathrin

Ist die Blogwelt nicht einfach unglaublich? Ganz arglos guckt man auf seinem Lieblingsblog, was sich dort Neues getan hat, sieht am Rande ein kleines Bildchen von einem anderen Blog, das sooo interessant aussieht, findet dort ein neues Universum, liest den neugefundenen Blog von vorne bis hinten, findet in der Blogroll wiederum einen neuen Blog, den man wieder von vorne bis hinten durchlesen muss… und (kommt zwar zu nichts anderem mehr, aber) freut sich unglaublich über all die schönen bunten Dinge und die lieben Menschen, die ihre Ideen, ihr Wissen, ihre Geschichten, ihre Gedanken mit uns allen teilen und so...