Sunday I’m in Love: Der Pfeil des Amor.

Amors Pfeil - Streichhölzer und Maskingtape

Oder: Kitsch as Kitsch can.

 

Amors Pfeil - Streichhölzer und Maskingtape

 

Nachdem ich bedauerlicherweise den Valentinstag als vorgeschobenen Grund ausgelassenen Kitschauslebens ungenutzt habe verstreichen lassen, musste ich mir nun einen anderen Anlass erfinden, um meine romaaaantischen Energien in kreative Bahnen zu lenken.

Eigentlich hatte ich ja vorgehabt, Herrn Wunderbar (alias der schlimme Schokoladenvernichter) zum Valentinstag eine dicke Schokoladentorte mit Herzchen-Sprinkles zu backen, aber just in diesem Jahr hatten wir uns vorgenommen, die Fastenzeit zu nutzen, um „Schlank im Schlaf“ zu praktizieren. Das bedeutete: Keine Süßigkeiten. Nun könnte man ja sagen, der Valentinstag wäre eine süße Ausnahme wert – allerdings fiel der Valentinstag in diesem Jahr ja direkt auf den Tag nach Beginn der Fastenzeit. Und das erschien mir dann doch zu lasterhaft, direkt mit Fastenbrechen zu beginnen… Blumen wollte ich für Herrn Wunderbar auch nicht kaufen (die habe ich aber von ihm bekommen <3) ). Und so kam es, dass Herr Wunderbar den Valentinstag geschenkelos verbringen musste. Immerhin habe ich ihn zum Essen eingeladen (ohne Süßigkeiten).

Amors Pfeil aus Streichholz und Masking Tape

Nun stehe ich eigentlich sowieso nicht sooo sehr auf importierte Feiertage. Und lieben tut man sich entweder immer oder gar nicht. Bei uns ist selbstverständlich ersteres der Fall.

Als ich aber vor ein paar Tagen so süße kleine Streichholz-Pfeilchen auf dem Instagram-Account von griottes_blog (klick) entdeckt habe, war es um mich geschehen. Amors Pfeil aus Streichhölzern, mit denen die Flamme der Liebe immer neu entfacht werden kann… Na, wenn das mal nix ist.

Also nachmachen. Amors Pfeil 

Einen Anlass dazu habe ich mir schnell ausgedacht. Da heute Sonntag ist, lautet er „Sunday I’m in Love“.

Bin ich natürlich immer (siehe oben). Aber was Besseres viel mir nicht ein 😉 . Außerdem könnte man ja argumentieren, dass man sonntags immer besonders viel Zeit hat, seiner Liebe Ausdruck zu verleihen. Was ich hiermit getan habe. Oder so. Und wer weiß, vielleicht wird ja eine ganze Serie daraus…

Herr Wunderbar fand es jedenfalls ganz süß. Und war ja das Ziel der Angelegenheit.

Amors Pfeil #Streichholz #Masking Tape

Und da ich aufgrund des Verzichts auf das Valentins-Tortenbacken ja noch massenhaft Herzchen-Sprinkles übrig hatte, hier zum Abschluss noch das kitschigste aller Amor-Bilder:

Amors Pfeil # Streichholz # Masking Tape

 

Wenn Amor unter diesen Voraussetzungen nicht täglich bei uns ein- und ausfliegt, dann weiß ich’s auch nicht.

 

Verliebte Grüße,

Kathrin

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beweise mir, dass Du ein Mensch bist und löse diese kleine Rechenaufgabe: *